TÜRKEI
22/32

CHARMANTE KÜSTENWELTEN

Die Ägäisregion der Türkei umfasst weite Teile der Südwestküste und zieht sich von der lebhaften Millionenmetropole Izmir über Kusadasi und Cesme (Nordägäis) bis zur kulturell bedeutenden weißen Stadt Bodrum an der westlichen Ägäis, ehe sie fast fließend in die südliche Ägäis übergeht. Das natürliche Ambiente der Region ist von unzähligen romantischen Buchten, kleinen Stränden sowie einer mediterranen Idylle geprägt und so für erholsame Urlaube wie gemacht. 

Nicht nur ausländische Gäste erliegen dem faszinierenden Charme dieses ursprünglichen Teils der türkischen Küste: Ferien- und Badeorte wie Marmaris oder Fethiye an der südlichen Ägäis sind dank ihrer vielfältigen Möglichkeiten auch bei Einheimischen beliebt.  

NÖRDLICHE ÄGÄIS
WESTLICHE ÄGÄIS
SÜDLICHE ÄGÄIS
ZURÜCK ZUR RIVIERA